Sie befinden sich hier:
Startseite > Technik > Schmettern > Schmettern frontal hohes Zuspiel > Vorbereitende Übungen - Schmettern (in Arbeit) > Ruhenden Ball schlagen (ID: 855)
Suche:

gehe zu ID:

Seitenlink
als
QR-Code:

Technisches Leitbild und Spielsituationen

Unterschiedliche Perspektiven und Detailansichten

Unguenstige Ausfuehrungen

Vorbereitende Übungen - Schmettern (in Arbeit)

/
langsamer
100%
schneller
Schleife
Videodownload (444,38 KB)

Erläuterungen

Schlagen des ruhenden Balles (ein Helfer)
Ziel: Anlauf und Schlagbewegung ohne Timinganforderungen miteinander verbinden
Der Ball wird von einer auf einem kleinen Kasten stehenden Helferin gehalten. Er liegt auf der flachen Hand der Helferin (gesteckter Arm). Die Helferin wirft kurz vor dem Ballkontakt der Angreiferin den Ball minimal nach oben und zieht die Hand sofort nach unten weg.
Hinweise:
a) Die Übung muss nicht unbedingt am Netz erfolgen. Wird sie vor einer Wand durchgeführt, sollte gegen einen Weichboden oder Turnmatten geschlagen werden, damit die Übenden nicht durch zurückrollende Bälle behindert werden.
In dem Video läuft die Angreiferin nahezu frontal zum Netz an. Damit eine offener Fußstellung beim Absprung erreicht wird, ist ein Anlauf schräg zum Netz günstiger.

Bildreihen

Beobachtungsbögen

Ergänzende Hinweise und Übungen



Einloggen
Apycom jQuery Menus