Sie befinden sich hier:
Startseite > Taktik > 6 gegen 6 - ohne Spezialisierung, Zuspieler auf Pos. III, Einerblock (in Arbeit) > Angriff und Abwehr Varianten > Abwehr mit vorgezogener Pos. VI (ID: 1413)
Suche:

gehe zu ID:

Seitenlink
als
QR-Code:

6 gegen 6, Zuspieler auf der Pos. 3, keine Spezialisierung, Einerblock

Aufschlag und Aufschlagannahme

Angriff und Abwehr

Angriff und Abwehr Varianten

/
langsamer
100%
schneller
Schleife
Videodownload (10,14 MB)

Erläuterungen

Vorgezogene Position 6
Eine alternative Möglichkeit für die Abdeckung des Spielfeldes in der Abwehr und bei eigenem Angriff stellt das Spielsystem mit vorgezogener Position VI dar. Der Spieler auf dieser Position wird in die Nähe der Angriffslinie vorgezogen und übernimmt dort gemeinsam mit einem der Vorderspieler die Nahsicherung des Blocks und des Angriffs seiner Mannschaft.
Greift der Gegner über eine der Außenpositionen (II oder IV) an, unterstützt der Zuspieler auf der Pos. III die Position VI, erfolgt der Angriff über die Mitte verstärken die beiden Außenangreifer die diagonale Nahsicherung des Blocks.
Für die Abwehr im Hinterfeld sind bei Außenangriffen die Pos. V, I und der freie Netzspieler (II oder IV) zuständig.
Der Vorteil dieses Systems besteht darin, dass der Spielfeldbereich in unmittelbaren Nähe des Angreifers und Blocks gut abgesichert ist.
Die dargestellten Ausgangspositionen stellen wie immer nur eine Orientierung für Standardsituationen dar. Im Idealfall müssen sie immer an die jeweilige konkrete Spielsituation und an das gegnerische Spielverhalten angepasst werden.


Einloggen
Apycom jQuery Menus